Willkommen

Hier sammle ich Ideen und Gedanken, für die ich woanders noch keinen Platz gefunden habe. Was ich ansonsten mache oder gemacht habe, steht unten und auf dieser Seite.

Arik Platzek

10418921_1533490496922837_745384008773722414_n

Lesetipp

hat das gute Leben zum Programm.

Wir zeigen Projekte, Persönlichkeiten und Stimmen, die das Heute bereichern – und interessante Vorschläge bieten zur Frage, wie unsere Zukunft besser gestaltet werden kann. Wir hinterfragen, was andere nicht hinterfragen. Wir diskutieren, wozu andere schweigen. Und wir bilden ab, wie vielfältig humanistisches Engagement in Deutschland und in der Welt aussieht.

humanistisch! Das Magazin erscheint vier Mal pro Jahr, jeweils im April, Juli, Oktober und Januar. Erhältlich als Print-Zeitschrift und als ePaper.


Lassen Sie sich informieren und inspirieren
Die Zeitschrift ist erhältlich über den Förderkreis der HMA – News & Media: humanistisch.net

Aktuelles Projekt

Die kompakte Broschüre beschreibt auf rund 100 Seiten, in welchen Bereichen Bürgerinnen und Bürger ohne religiöses Bekenntnis benachteiligt werden und verweist auf aktuelle Konfliktfelder. Sie erläutert politische und rechtliche Hintergründe des Status quo und nennt Fallbeispiele. Komplettiert werden die Darstellungen durch Vorschläge, wie die Politik Benachteiligungen abbauen könnte, sowie durch O‑Töne konfessionsfreier und nichtreligiöser Menschen aus ganz Deutschland und eine Auswahl relevanter statistischer Befunde. Lesen Sie weiter auf www.glaeserne-waende.de.

Timeline

Arik Platzek5 hours ago
Arik Platzek6 hours ago
Darf Herr Gärtner sterben? Im Fernsehfilm „Gott” stellt die ARD die Debatte um assistierten Suizid nach — mit einem klaren Votum der Zuschauer*innen. https://t.co/C2TDYCKxUv
Arik Platzek1 day ago
@humanistischnet @UlrichSchneider Coronakrise: So stark hat sie die soziale Ungleichheit verschärft — Studie der Hans-Böckler-Stiftung @boeckler_de zeigt: Gruppen mit niedrigen Haushaltseinkommen haben bis zu 50 Prozent verloren. Und auch die Mitte drohe zurückzufallen. https://t.co/lsjd3amM9r https://t.co/x77D86gV8p
Arik Platzek1 day ago
What is Humanism? Today we feature one of seven fundamentals of modern Humanism as written in the Amsterdam Declaration 2002 — read the full text of the Declaration on our website: https://t.co/RgQlz9jtF6 #GoHumanist https://t.co/48gJxzYRFS
Arik Platzek1 day ago
@HumanistsInt #Humanismus ist ethisch. Er bekräftigt den Wert, die Würde und die Autonomie des Individuums und das Recht jedes #Menschen auf größtmögliche Freiheit, die mit den Rechten anderer kompatibel ist. https://t.co/KGLZGAFzUb https://t.co/AvZ8VZHA1Q
Arik Platzek1 day ago
Noch immer werden nicht alle Frauen und Mädchen in Deutschland effektiv vor Gewalt geschützt, kritisiert das zivilgesellschaftliche Bündnis #Istanbulkonvention @Frauenrat zum Internationalen Tags zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen am 25. November. https://t.co/SysJt27gmV https://t.co/dL2fuulxc9

Newsticker

  • Darf Herr Gärtner sterben?

    Die ARD inszeniert die Debatte um Sterbehilfe als Fernsehfilm, und die anschließende Abstimmung zeigt: Eine Mehrheit der Deutschen ist für den assistierten Suizid.

  • Gesucht: Darwins berühmte Notizbücher gelten als gestohlen

    Die Universitätsbibliothek Cambridge ruft öffentlich zur Hilfe bei der Suche nach zwei vermissten Notizbüchern auf. Eines von ihnen enthält Charles Darwins ikonische Skizze zum „Baum des Lebens“ von 1837. Stecken religiöse Fundamentalist*innen hinter dem Verschwinden?

  • Coronakrise: So stark hat sie die soziale Ungleichheit verschärft

    Eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung zeigt, wie die Corona-Krise die Ungleichheit zwischen hohen und niedrigen Einkommen verschärft. Auch die Mitte drohe zurückzufallen, so die Autor*innen.