Willkommen

Hier sammle ich Ideen und Gedanken, für die ich woanders noch keinen Platz gefunden habe. Was ich ansonsten mache oder gemacht habe, steht unten und auf dieser Seite.

Arik Platzek

10418921_1533490496922837_745384008773722414_n

Lesetipp

hat das gute Leben zum Programm.

Wir zeigen Projekte, Persönlichkeiten und Stimmen, die das Heute bereichern – und interessante Vorschläge bieten zur Frage, wie unsere Zukunft besser gestaltet werden kann. Wir hinterfragen, was andere nicht hinterfragen. Wir diskutieren, wozu andere schweigen. Und wir bilden ab, wie vielfältig humanistisches Engagement in Deutschland und in der Welt aussieht.

humanistisch! Das Magazin erscheint vier Mal pro Jahr, jeweils im April, Juli, Oktober und Januar. Erhältlich als Print‐Zeitschrift und als ePaper.


Lassen Sie sich informieren und inspirieren
Die Zeitschrift ist erhältlich über den Förderkreis der HMA – News & Media: humanistisch.net

Aktuelles Projekt

Die kompakte Broschüre beschreibt auf rund 100 Seiten, in welchen Bereichen Bürgerinnen und Bürger ohne religiöses Bekenntnis benachteiligt werden und verweist auf aktuelle Konfliktfelder. Sie erläutert politische und rechtliche Hintergründe des Status quo und nennt Fallbeispiele. Komplettiert werden die Darstellungen durch Vorschläge, wie die Politik Benachteiligungen abbauen könnte, sowie durch O‐Töne konfessionsfreier und nichtreligiöser Menschen aus ganz Deutschland und eine Auswahl relevanter statistischer Befunde. Lesen Sie weiter auf www.glaeserne-waende.de.

Timeline

Arik Platzek17 hours ago

If you celebrate #NationalChildDay with your kids, pls don’t forget that we can’t celebrating because our peaceful father now behind bars 💖

#FreeRaif https://t.co/AdW7NeLrW0

Arik Platzek17 hours ago

Ich war krank und hatte Zeit, nachzudenken: Darüber, wie wichtig mir Nachhaltigkeit und Umweltschutz schon immer waren. Und wie ich beinahe daran zerbrochen wäre.

https://t.co/qfUtWFdgu6 https://t.co/qfUtWFdgu6

Arik Platzek17 hours ago

Und wenn dann der Kopf fällt, sag ich: Hoppla!“ – Wohin mit all dem Zorn? Humanistische Überlegungen von @JonasGrutzpalk zu einem säkularen Thymos‐ und Zornmanagement, in Zeiten von #Trump & #AfD

https://t.co/tnzK5KQZd3

Arik Platzek21 hours ago

Internationaler Aktionsaufruf für eine #UN-Parlamentarierversammlung – Abgeordnete aus zwölf Staaten haben eine Parlamentariergruppe gegründet, um die Einrichtung einer Parlamentarischen Versammlung der Vereinten Nationen, kurz UNPA, zu fördern. https://t.co/w8kGbJ65mt https://t.co/0JWiQBB3kY

Newsticker

  • Frauenrechtlerinnen (m/w)

    Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung ist eine Projektgruppe von mehr als 30 Institutionen, Netzwerken und parteipolitischen Organisationen. […]

  • Bitte mehr Respekt!

    Zum söderschen Kreuze‐Erlass meint der Historiker Thomas Stamm‐Kuhlmann: „Ernsthafte Menschen müssen einfach empört sein über die Wurstigkeit, mit der die CSU meint, sich ein Glaubenssymbol als Lifestyle‐Logo mit Exklusionswirkung aneignen zu können.&“ […]

  • „Die Religionspolitik in Deutschland ist konzeptlos“

    Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werfen der Politik in Deutschland „Konzeptlosigkeit“ im Umgang mit religions‐ und weltanschauungspolitischen Konflikten vor. Unter den kritischen Stimmen im neuen Übersichtsband „Religionspolitik heute“ sind auch humanistische Positionen und Argumente. […]